Editorial - Die jüngsten Münzvorstellungen


Anzeige



100-Euro-Goldmünze "Welterbe - Lutherstätten"

Auch die 14. Ausgabe der 100-Euro-Goldmünzen-Reise "Unesco-Welterbestätten in Deutschland" steht ganz im Zeichen des 500. Jahrestages der Reformation: Gewürdigt werden die Stadt- und Schlosskirche von Wittenberg, das Geburts- und Sterbehaus Martin Luthers in Eisleben sowie das Wohnhaus von Philipp Melanchton in Eisleben, also die bedeutendsten Luther-Gedenkstätten. Zur 100-Euro-Gold-Münze "Lutherstätten"


Anzeige




50-Euro-Goldmünze "500. Jahrestag der Reformation - Lutherrose""

Zur Hoffmann-von-Fallersleben-MünzeNach der silbernen 20-Euro-Münze zum 500. Jahrestag der Reformation wurde ab Mai - erstmals in Deutschland -  eine 50-Euro-Goldmünze zum Thema Reformation ausgegeben. Das Motiv: Die so genannte Lutherrose mit Herz und Kreuz, ein Moitiv, das Luther selbst als Siegel für seine Briefe benutzte. Zur 50-Euro-Münze "Lutherrose"


20-Euro-Goldmünze "Heimische Vögel - Pirol"

Der Pirol ist zwar nicht unmittelbar vom Aussterben bedroht, steht in Deutschland aber auf der Vorwarnliste. Der Zugvogel, der im Mai aus seinen Überwinterungsgebieten in Afrika nach Deutschland zurückkehrt, ist wegen der Einschränkung seines Überlebensraumes seltener geworden. In den Prägeanstalten Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg wurden jeweils 40.000 Exemplaren geprägt. Zur 20-Euro-Gold-Münze "Pirol"

20-Euro-Münze "300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann"

Der am 9. Dezember 1717 in Stendal geborene Johann Joachim Winckelmann (gest. am 8. Juni 1768 bei Triest) arbeitete als Bibliothekar, Antiquar, Kunstschriftsteller und als Archäologe, gilt als Begründer der wissenschaftlichen Archäologie als auch als Wegbereiter des Klassizismus im deutschsprachigen Raum.
Zur 20-Euro-Münze "300. Geburtstag von Johann Joachim Winckelmann"


20-Euro-Münze "Laufmaschine von Karl Drais"

Der Ausbruch des Vulkans Tambora 1815 in Indonesien führte zu einer weltweiten Klimaveränderung mit Kälteeinbrüchen, Missernten, einem Massensterben von Nutz- und vor allem Lasttieren wie Pferden. Um trotz des Mangels an Pferden und anderen Pack- und Zugtieren Lasten befördern zu können, entwickelte Karl Freiherr Drais von Sauerbronn  seine so genannte Laufmaschine, die er 1817 der Öffentlichkeit vorstellte. Daran erinnert diese Gedenkmünze. Zur 20-Euro-Münze "Laufmaschine von Karl Drais"


20-Euro-Münze "50 Jahre Deutsche Sporthilfe"

SporthilfeAm 26. Mai 1967 wurde auf Initiative von Willi Daume in Berlin die Stiftung Deutsche Sporthilfe gegründet, die sich zu einer der größten unabhängigen Sportförderinstitutionen Europas entwickelte. Zum Jahrestag der Gründung diese Gedenkmünze in Silber ausgegeben. Zur 20-Euro-Münze "Sporthilfe"



Anzeige




Über das Sammeln

Auf diesen Seiten wird versucht, einen kleinen Einblick in die Welt der Numismatik, des Münzsammelns, zu verschaffen.
Die meisten Münzsammler entdeckten ihr neues Hobby auf Reisen - weswegen es auch gar nicht unlogisch ist, dass realedition.de beide Themen miteinander verbindet: Der häufigste Weg zur Numismatik ist nun einmal, dass man Gefallen oder zumindest Interesse findet an dem fremden Zahlungsmittel, dass man sie mit nach Hause nimmt, stolz Freunden und Bekannten als Souvenir präsentiert, vielleicht auch einmal anfängt, sich mit der Herkunft der Münzbilder, mit der Bedeutung der Umschriften und ähnliches zu befassen.
Wer dann tiefer in die Materie einsteigt, geht in der Regel auch in der Zeit weiter zurück: Das Münzsammeln wird zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit, hier zum Beispiel in die Geschichte des mittelalterlichen Brandenburg und des späteren Preußen. 


Anzeige