Numismatik: Münzkatalog - sowie Münzen aus Brandenburg und Preußen von den Slawen, Askaniern bis zu den Münzen der Hohenzollern und der Könige von Preußen, Münzen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, des Deutschen Reiches bis zum Euro, die Münzen der Europäischen Währungsunion (Euro)

 realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, Reisefotos, skurrile Geschichten. Satiren, Numismatik, freie Downloads


Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Numismatik.Realedition.de
Münzkatalog und Münzammlung - vom Mittelalter zur Moderne

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik
Weitere Themen: Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Detlefs Blog
Das virtuelle Tagebuch des Webmasters

Share |

free-website-translation.com
By free-website-translation.com

Vorgestellte numismatische Sammelgebiete


Münzen von Brandenburg und Preußen

Brandenburger Münzprägungen von den Anfängen über die askanischen bis zu den Luxemburger Markgrafen  

Brakteaten und Denare der slawischen Fürsten in Brandenburg (ca. 1150 - 1320/25

Brakteaten und Denare der askanischen Markgrafen in Brandenburg (ca. 1150 - 1320/25

Denare der wittelsbacher und luxemburger Markgrafen und Kurfürsten in Brandenburg (1323 - 1415)

Münzen der Brandenburger Markgrafen und Kurfürsten aus dem Hause Hohenzollern bis zur Gründung des Königreiches Preußen (ca. 1415 - 1701

Münzen des Königreiches Preußen von 1701 (Friedrich I) bis  1797 (Friedrich Wilhelm II)

Münzen des Königreiches Preußen von 1797 (Friedrich Wilhelm III) bis zur Gründung des Deutschen Reiches unter Wilhelm I 1871

Münzen des Königreiches Preußen im Deutschen Kaiserreich - von 1871 (Wilhelm I) bis zum Ende der Monarchie 1918 (Wilhelm II)


Münzen vom "Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation" bis zum Euro

Münzen des "Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation" von seiner Gründung bis zur Auflösung

Münzen der Staaten des Deutschen Bundes, des Zollvereins und des Norddeutschen Bundes bis zur Reichsgründung 1871

Die Münzen des Deutschen Reiches von 1871 bis zum Ende der Monarchie, der deutschen Länder und der Kolonien

Die Münzen der Weimarer Republik und des "III. Reiches"

 

Die Münzen im geteilten Nachkriegs-
deutschland
: Alliierte Militärregierung - Vereinigtes Wirtschaftsgebiet (Bank Deutscher Länder) - Saarland - Deutsche Demokratische Republik

Die Bundesrepublik Deutschland und ihre "Deutsche Mark" - die D-Mark

 

Die Euro-Münzen der Bundesrepublik Deutschland

 


Münzen der Europäischen Währungsunion

Euro-Münzen der Teilnehmerländer der Europäischen Währungsunion


Münzen der modernen Staaten

Münzen der Staaten Europas, Afrikas, Amerikas, Asiens und von Australien und Ozeanien



 

Katalog für alles rund um MünzenMünzsammlungMünzen von Brandenburg und Preußen - Münzen vom Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation bis zum Euro - Münzen der Europäischen Währungsunion - Münzen der modernen Staaten -- 

 

 

Editorial - Die jüngsten Münz-Vorstellungen

 
20-Euro-Münze "Otto Dix"

Rund 6000 Bilder und Gemälde hat Otto Dix, Vertreter der "Neuen Sachlichkeit" und einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker des 20. Jahrhunderts bei seinem Tod 1969 hinterlassen. Aus Anlass seines 125. Geburtdstages gibt es diese 20-Euro-Münze "Otto Dix"
....................................................................................................................................
20-Euro-Münze "Lied der Deutschen"

Im August 1841 schrieb der Dichter Hoffmann von Fallersleben auzf der Nordsee-Insel Helgoland des "Lied der Deutschen" - in der Weimarer Republik zur deutschen Nationalhymne erklärt, unter der NS-Herrschaft auf die erste Strophe reduziert, seit 1952 wieder, allerdings beschränkt auf die dritte Strophe, wieder deutsche Nationalhymne. Zum 175. Jahrestag des umstrittenen Liedes mit der wechselvollen Geschichte gibt es  diese 20-Euro-Münze "Lied der Deutschen"
....................................................................................................................................
20-Euro-Münze "Ernst Litfass"

Der Berliner Buchhändler, Theatergründer, Drucker und Verleger Ernst Lutfass (1816 - 1874) blieb der Nachwelt vor allem durch die von ihm entwickelten Anschlagsäulen in Erinnerung, die nach ihm benannten Litfass-Säulen für Plakate und Bekanntmachungen, die für Jahrzehnte aus dem Bild der Großstadt nicht wegzudenken waren. Zu seinem 200. Geburtstag gibt es diese 20-Euro-Münze "Ernst Litfass"
....................................................................................................................................
100-Euro-Münze "Regensburg"

Um die Altstadt von Regensburg und Regenburgs Stadtbezirk Stadtamhof geht es in dieser 13. Ausgabe der 100-Euro-Goldmünzen-Reihe "Unesco-Welterbestääten in Deutschland". Gezeigt wird eine Profil-Karte Regenburtgs mit der Donau. Zur 100-Euro-Münze "Regensburg"
...................................................................................................................................

20-Euro-Münze "Nachtigall"

Auf die ausgelaufene Münzreihe "Heimischer Wald" folgt nun "Heimische Vögel", ebenfalls in Gold zum Nennwert von 20 Euro. Der erste "Goldvogel": Die Nachtigall. Zur 20-Euro-Münze "Nachtigall"
....................................................................................................................................

20-Euro-Münze "Nelly Sachs"

Das Hauptthema der Lyrikerin Nelly Sachs: Der Holocaust 1939 musste die jüdische Dichterin aus Deutschland nach Schweden fliehen, lebte dort - 1966 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet - bis zu ihrem Tod 1970. Zu ihrem 125. Geburtstag gibt es nun diese 20-Euro-Münze "Nelly Sachs"
....................................................................................................................................

 

 

 


 

Der Numismatik-Katalog von Numismatik.Realedition.de

Der Katalog für alles rund um Münzen und die Numsmatik: Von Webseiten von privaten Münzsammlern über Numismatische Gesellschaften und Münz-Handel bis zur Münz-Literatur . Katalog starten

Haben auch Sie eine Webseite zum Thema Münzen ins Netz gestellt? Dann
tragen Sie sich doch bitte ein in meinem Reisekatalog für alle Themen rund um Münzen und die Numismatik. 

 

 

Über das Sammeln
A
uf diesen Seiten wird versucht, einen kleinen Einblick in die Welt der Numismatik, des Münzsammelns, zu verschaffen.
Die meisten Münzsammler entdeckten ihr neues Hobby auf Reisen - weswegen es auch gar nicht unlogisch ist, dass realedition.de beide Themen miteinander verbindet: Der häufigste Weg zur Numismatik ist nun einmal, dass man Gefallen oder zumindest Interesse findet an dem fremden Zahlungsmittel, dass man sie mit nach Hause nimmt, stolz Freunden und Bekannten als Souvenir präsentiert, vielleicht auch einmal anfängt, sich mit der Herkunft der Münzbilder, mit der Bedeutung der Umschriften und ähnliches zu befassen.
Wer dann tiefer in die Materie einsteigt, geht in der Regel auch in der Zeit weiter zurück: Das Münzsammeln wird zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit, hier zum Beispiel in die Geschichte des mittelalterlichen Brandenburg und des späteren Preußen.

 


 

Nach noch mehr Münz- und Numismatikseiten suchen

Google

  . Online: