Editorial - Die jüngsten Münzvorstellungen


Anzeige



50-Euro-Sondermünze "Musikinstrumente", Hammerflügel

Der Hammerflügel ist ist das Moitiv der zweiten Ausgabe der Reihe "Musikinstrumentenbau in Deutschland" zu 50 Euro in Gold.  Ausgegeben wurden die Stücke in der Gesamtauflage von 150.000 Exemplaren ab dem 20. August 2019.. Zur 50-Euro-Münze "Musikinstrumente - Hammerflügel".


Münzen aus Albanien

Eine mittelalterliche Burg, eine römische Galleere, ein König und eine Konigin der antiken Illyrer - Motive auf den Leke, den Umlaufmünzen der Republik Albanien. Hier eine kleine Übersicht über diie Münzgeschichte und die Münzen Albaniens.




Ein "Vierchen" der Hohenzollern aus Prenzlau, Mark Brandeburg

Für den "Fernhandel" zwischen der Neumaark und Pommern ließen die ersten Marlgrafen aus dem Haus Hohenzollern, Friedrich I und Friedrich II in der Zeit bis etwa 1470 in Prenzlau einen eigenen  Münzytp prägen, das so genannte "Vierchen". Zum Prenzlauer "Vierchen"



Anzeige



20-Euro-Sondermünze "Einheimische Vögel", Wanderfalke

Um den Wanderfalken geht es in dieser vuerten Ausgabe der Goldmünzen-Serie zu 20 Euro. Die Gesamtauflage dieser in allen fünf deutschen Prägeanstalten hergestellten Münze beträgt 175.000 Exemplare. Ausgegeben wurden die Stücke ab dem 19. Juni 2019.. Zur 20-Euro-Münze "Einheimische Vögel - Wanderfalke".


20-Euro-Sondermünze  "Grimms Märchen" , Das tapfere Schneiderlein

Das "Tapfere Schneiderlkein" ist der Held dieser achten Ausgabe der 20-Euro-Sondermünzen-Reihe "200 Jahre Märchen der Gebrüder Grimm". Die in Karsruhe geprägte Münze hat in der Qualität Spiegelglanz eine Auflage von 120.000 Exemplaren, wurde ab dem 16. Mai 2019 ausgeeben. Zur 20-Euro-Sondermünze "Grimms Märchen - Das tapfere Schneiderlein"


20-Euro-Sondermünze "100 Jahre Bauhaus"

Am 1. April gründete der Architekt Walter Gropiius in Weimar die Architektur- und Kunstschule "Bauhaus", die in kürzester Zeit zum Inbegriff des modernen und praktischen Bauens wurde. Die Bauhausstätten in Dessau und Weimar gehören seit 1966 zum UNESCO-Welterbe. Aus Anlass des 100. Gründungsjahres des Bauhaus wurde ab 14. März 2019 eine in Hamnburg geprägte 20-Euro-Soindermünze in Silber ausgegeben. Hier geht es zur 20-Euro-Münze "100 Jahre Bauhaus".



 
Anzeige




Über das Sammeln

Auf diesen Seiten wird versucht, einen kleinen Einblick in die Welt der Numismatik, des Münzsammelns, zu verschaffen.
Die meisten Münzsammler entdeckten ihr neues Hobby auf Reisen - weswegen es auch gar nicht unlogisch ist, dass realedition.de beide Themen miteinander verbindet: Der häufigste Weg zur Numismatik ist nun einmal, dass man Gefallen oder zumindest Interesse findet an dem fremden Zahlungsmittel, dass man sie mit nach Hause nimmt, stolz Freunden und Bekannten als Souvenir präsentiert, vielleicht auch einmal anfängt, sich mit der Herkunft der Münzbilder, mit der Bedeutung der Umschriften und ähnliches zu befassen.
Wer dann tiefer in die Materie einsteigt, geht in der Regel auch in der Zeit weiter zurück: Das Münzsammeln wird zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit, hier zum Beispiel in die Geschichte des mittelalterlichen Brandenburg und des späteren Preußen. 


Anzeige