Numismatik: Zwei Euro, Bundesrepublik Deutschland, Berlin 2009, zehn Jahre europäische Währungsunion

realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, skurrile Geschichten, Satiren, Numismatik

Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Deutsche Euro-Münzen: Zwei Euro, 2009

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik > Deutsche Euro-Münzen >2 Euro
Weitere Themen: Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Wenn auch Sie eine Homepage zum Thema Münzen oder Sammeln  haben - tragen Sie sich bitte im Münzkatalog - dem Katalog für alles rund um Münzen und Sammeln ein. Sie können sich dazu in die Linkrotation eintragen, wo es auch um andere Themen geht. Fragen zum Thema stellen Sie bitte nicht per E-Mail, sondern in meinem Forum.

Online:  

 

Zwei Euro, Bundesrepublik Deutschland

Material: Ring Kupfer-Nickel, Zentrum Nickel-Nickel-Messing

Gewicht: 8,5

Durchmesser: 23,75 mm

PRÄGEORT: Berlin

AUSGABEJAHR: 2009 (Ausgegeben ab 2. Januar)

Vorderseite: Im Kern auf der linken Seite ein "Strichmännchen", das nach €-Zeichen rechts greift, darüber bogig Inschrift BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, darunter WWU 1999 - 2009, um den Kern herum im Kreis zwölf Sterne, neben dem € klein Münzstättenzeichen A für Berlin

Rückseite: Karte Europas ("Europa ohne Grenzen"), oben unten zusammen zwölf Sterne, daneben Wertangabe

Rand: Riffelrand mit Inschrift EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT, dazu Bundesadler

Entwürfe: Modell der europa-einheitlichen Wertseite von Luc Luycx, Designer an der Königlichen Belgischen Münze, Modell der Bildseite von von George Stamatopoulos.

Numismatische Daten: Aus Anlass des 10. Jahrestages der Europäischen Währungsunion geben die EU-Länder der Euro-Zone eine motivgleiche 2-Euro-Münze aus. Das Motiv des griechischen Künstlers George Stamatopoulos, das die Entwicklung des Zahlungsverkehres vom Tauschhandel bis hin zum Euro symbolisieren soll, hatte sich bei einer europaweiten Online-Abstimmung durchgesetzt. Ursprünglich war ein anderes Motiv geplant gewesen. Die Auflage der deutschen Münzen belief sich auf 30 Millionen Exemplare, in Berlin wurden 6.000.000 geprägt.

Literatur: Schön 269 

Erhaltung: vorzüglich