Numismatik: Zehn Euro, Bundesrepublik Deutschland, Sondermünze zum 300. Geburtstag von Friedrich II., König von Preußen und Kurfürst von Brandenburg, 2012, Berlin

realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, skurrile Geschichten, Satiren, Numismatik

Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Deutsche Euro-Münzen: Zehn Euro, 300. Geburtstag Friedrich II.

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik > Deutsche Euro-Münzen >10 Euro
Weitere Themen: Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Wenn auch Sie eine Homepage zum Thema Münzen oder Sammeln  haben - tragen Sie sich bitte im Münzkatalog - dem Katalog für alles rund um Münzen und Sammeln ein. Sie können sich dazu in die Linkrotation eintragen, wo es auch um andere Themen geht. Fragen zum Thema stellen Sie bitte nicht per E-Mail, sondern in meinem Forum.

Online:  

 

Zehn Euro, Sondermünze "300. Geburtstag von Friedrich II., König von Preußen, Kurfürst von Brandenburg"

Material: 625er Silber

Gewicht: 16 g

Durchmesser: 32,5 mm

PRÄGEORT: Berlin

AUSGABEJAHR: 2012 (Ausgegeben ab 9. Februar 2012) 

Vorderseite: Bundesadler, umgeben von 12 Sternen, unter den Adlerklauen Inschrift SILBER 625, darunter Wertangabe 10 EURO, Umschrift BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2012 und Münzstättenzeichen A für Berlin..

Rückseite: Brustbild von Friedrich II, König v. Preußen und Kurfürst von Brandenburg, im Halbprofil nach links schauend, an der Jacke einen Orden, rechts neben dem Kopf klein die Initialen OE (für Ott, Erich) , um den Kopf Inschrift IN MEINEM STAAT KANN JEDER - NACH SEINER FAÇON SELIG WERDEN, im äußeren KREIS Umschrift 300. GEBURTSTAG FRIEDRICH II. und die Lebensdaten 1712 - 1886. Friedrich II. wurde am 24. Januar 1712 geboren.

Rand: MICH MEINEN MITBÜRGERN NÜTZLICH EREISEN

Entwurf und Modell: Entwurf und Modell Herwig Otto

Numismatische Daten: Geprägt wurden 1.727.000 Exemplare in Normalprägung, dazu 300.000 Exemplare in Spiegelglanz wie hier.

Literatur: Schön, Nr. 298 

Erhaltung: vorzüglich