100 Euro, Sondermünze "Unesco-Welterbestätten", 14. Ausgabe - 500. Jahrestag der Reformation


Anzeige




Material: 999,9 Gold
Gewicht: 15,55 g
Durchmesser: 28 mm
Prägeort: hier Stuttgart
Ausgabejahr: 2017 (Ausgegeben ab 2. Oktober 2017)

Vorderseite:
Bundesadler, darüber Umschrift BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, darunter 12 Sterne, unterbrochen von Wertangabe 100 Euro
Rückseite: Eine Menschengruppe auf einem gewundenen Weg zur Stadt- und zur Schlosskirche von Wittenberg, dem Geburts- und Sterbehaus Martin Luthers in Eisleben sowie dem Wohnhaus von Philipp Melanchton in Wittenberg, Umschift oben LUTHERGEDENKSTÄTTEN EISLEBEN UND WITTENBERG, unten UNESCO WELTERBE; rechts kleines Monogframm BP
Rand: Unterbrochen geriffelt
Entwurf und Modell: Entwurf und Modell Bastian Prillwitz

Numismatische Daten:
In den Prägeanstalten Berlin, München, Stuttgart, Karlsruhe und Hamburg wurden jeweils 40.000 Exemplaren geprägt. Die Stücke dieser 14. Ausgabe der Reihe "UNESCO-Welterbestätten in Deutschland" wurden  nach einer Verordnung vom 16. März 2016 durch die Bundeswertpapierverwaltung mit Echtheitszertifikat ausgegeben.

Literatur:
Schön, Nr. 351
Erhaltung: Stempelglanz

Anzeige