2 Euro, 50 Jahre Kniefall von Warschau


Anzeige




Material: Ring Kupfer-Nickel, Zentrum Nickel-Nickel-Messing
Gewicht: 8,5 g
Durchmesser: 25,75 mm
Prägeort: Berlin
Ausgabejahr: 2020 (Ausgegeben ab 8. Oktober 2020)

Vorderseite:
Der knieende Willy Brandt vor dem Warschauer Ehrenmal für die Toten des Warschauer Ghettos, Umschrift links klein "50 JAHRE KNIEFALL", rechts "VON WARSCHAU", links vom Ehrenmal Jahreszahl 2020, darunter Münzstättenzeichen A für Berlin, rechts neben der Figur Brandts D fü Deutschland,  im Kranz darum herum 12 Sterne.
Rückseite: Karte Europas ("Europa ohne Grenzen"), oben unten zusammen zwölf Sterne, daneben Wertangabe
Rand: Riffelrand mit Inschrift EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT, dazu Bundesadler
Entwurf und Modell: Entwurf und Modell Bodo Broschat (Bildseite)

Numismatische Daten:
Die Münze wurde ausgegeben anlässlich des 50. Jahrestages des Kniefalls von Watrschau von Bundeskanzler Willy Brandt vor dem Ehrenmal für die Opfer des Warschauer Ghettos in einer Prägezahl aller Prägestätten von rd. 30 Millionen Exemplaren. In Berlin  wurden davon 6.000.000 Exemplare geprägt.

Literatur:
Schön, Nr. 376
Erhaltung: Normalprägung

Anzeige