Anzeige




Die Euro-Münzen und Cents des Königreichs der Niederlande in der Europäischen Union


Das Königreich der Niederlande - Hauptstadt Den Haag - gehörte bereits zu den Gründungsmitgliedern der              Europäischen Gemeinschaft und mit zu den ersten Ländern, die den Euro einfühtrten.

Vor dem Euro war der Gulden, unterteilt in 100 Cent, die Landeswährung. Bei der Währungsumstellung am 1. Januar 1999 entsprachen 2,20371 Gulden einem Euro.
                         
Münzstätte ist die Königliche Niederländische Münze in Utrecht. Außerdem werden niederländische Münzen in Birmingham und der British Royal Mint, Llantrisant geprägt

Als Literatur zu den Euro-Münzen empfehle ich für den schnellen Überblick Gerhard Schön, Jean-Francois Cartier: Euro-Münzkatalog (hier zitiert als "Schön").


Anzeige





 




Niederländische Euro-Münzen


Königin Beatrix Wilhelmina Armgard (1999 - 2013)











 2 Euro, 2001 (Schön, Niederlande 0008)






 2 Euro, 2013, Abdankung von Königin Beatrix (Schön, Niederlande 0018)




Anzeige




König Willem Alexander (ab 2013)




  5 Cent, 2015 (Schön, Niederlande 0021)






 2 Euro, 2014 (Schön, Niederlande 0026)






 2 Euro, 2013, 200 Jahre Königreich der Niederlande (Schön, Niederlande  0027)





Anzeige