Anzeige




Münzen des Herzogtums Braunschweig-Wolfenbüttel im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation


Das Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel bildete im  Niedersächsischen Kreis eine der beiden Hauptlinien des Welfenhauses. Weitere Herrschaften des Welfenhauses waren unter anderem das Fürstentum Braunschweig-Lüneburg-Calenberg und das Herzogtum Braunschweig-Lüneburg-Celle.

1807 wurde das Herzogtum als Ergebnis der
napoleonischen Kriege dem von Kaiser Napoleon gegründeten Königreich Westfalen zugeschlagen.

Geprägt wurde zwischen 1636 und 1806, Prägestätten waren in Braunschweig, Clausthal, Goslar, Wolfenbüttel, Zellerfeld. Die Münzen lauteten auf Pfennig, Pfenning, Gute Pfennig, Mariengroschen, Taler, Gute Groschen, Dukat.

Als Literatur zu den Münzen dieser Epoche empfehle ich für den schnellen Überblick Günter Schön: Altdeutschland  (hier zitiert als "Schön-Altdeutschland"), Gerhard Schön: Deutscher Münzkatalog des 18. Jahrhunderts, (hier zitiert als "Schön"), krause publications: Standard Catalog of German Coins (ohne Österreich), hier zitiert als "Krause"), Krause, Mishler: World Coins, 1601 - 1700 (mit Österreich, hier zitiert als KM), Gerd-Volker Weege: Deutsche Münzen 800 - 2001 (hier zitiert als "Weege") sowie Gerald Reppa: 1000 Jahre Deutsche Münzgeschichte - Vom Denar zum Euro (zitiert als "Reppa").


Anzeige



Regenten des Herzogtums Braunschweig-Wolfenbüttel und ihre Münzen


Anzeige

 



August der Jüngere (1604/35 - 1666)
Sophie Elisabeth von Mecklenburg (+1676)
Rudolf August (1666 - 1685)
Anton Ulrich (1704 - 1714)
Elisabeth Juliane von Schleswig-Holstein-Norburg (+1704)
August Friedrich (+1676)
Ferdinand Albrecht I in Bevern (+1687)
August Wilhelm (1714 - 1737)
Christine Sophia (+1695)


Ludwig Rudolf (1707 - 1735)




1 Pfenning, 1732 (Schön, Braunschweig-Wolfenbüttel 172)



Leopold Karl (1670)
Ferdinand Albrecht II (1735)


Anzeige



Karl I (1735 - 1780)




1 Pfenning, 1749 (Schön, Braunschweig-Wolfenbüttel 264)



Philippine Charlotte von Preußen (+1801)
Elisabeth Christine (+1797)
Karl Wilhelm Ferdinand (1780 - 1806)


Anzeige