Numismatik: Die Münzen von Barbados: Cent, Barbados-Dollar

realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, skurrile Geschichten, Satiren, Numismatik

Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Numismatik: Münzen von Barbados

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik > Staaten der Welt > Barbados
Weitere Themen:
Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Detlefs Blog
Das virtuelle Tagebuch des Webmasters

Share |

free-website-translation.com
By free-website-translation.com

Wenn auch Sie eine Homepage zum Thema Münzen oder Sammeln  haben - tragen Sie sich bitte im Münzkatalog - dem Katalog für alles rund um Münzen und Sammeln ein. Sie können sich dazu in die Linkrotation eintragen, wo es auch um andere Themen geht. Fragen zum Thema stellen Sie bitte nicht per E-Mail, sondern in meinem Forum.

Online:  

 

Die Münzen von Barbados

Barbados, die östlichste Insel der Antillen, wurde 1519 durch die Spanier entdeckt, fiel 1625 an Großbritannien. Bis zum 30. November 1966 blieb die Insel als Britisch-Westindien Kolonie..

1973 führte Barbados eine eigene Währung ein, die den British West Indies Dollar und den seit 1965 geltenden Ostkaribischen Dollar ablöste: den Barbados-Dollar, aufgeteilt in 100 Cent. Der Barbados-Dollar hat eine Parität zum US-Dollar: Zwei Barbados-Dollar entsprechen einem US-Dollar. 

Hier nun verschiedene Münzen von Barbados:

 

10  Cents, 1992 (Schön 20, Barbados 004)
  25 Cents, 1980 (Schön 20, Barbados 005)
  1 Dollar, 1988 (Schön 20, Barbados A 006)

 

Nach Münz- und anderen numismatischen Seiten suchen

Google