Anzeige




Die Münzen des Königreichs Belgien


Das Königreich Belgien - Hauptstadt Brüssel - ging aus den Österreichischen Niederlanden hervor, die 1797 zunächst an Frankreich gefallen waren. Die Konvention von London vereinigte dann am 21.Juni 1814 Belgien und die Niederlande unter der Herrschaft von Wilhelm I von Nassau. Nach einem Aufstand gegen die Bevormundung des Landes durch das Haus Nassau besteigt mit Leopold I 1831 dann der erste souveräne belgische König den Thron.

Währung war der belgische Franc, unterteilt in 100 Centimes. Besonderheit belgischer Münzen: Ein Großteil der Münzen wurde in "doppelter Ausfertigung", einmal mit französischer, einmal mit niederländischer Inschrift geprägt.

1921 schloss Belgien  eine Währungsunion mit Luxemburg, was die belgischen Münzen auch in Luxemburg zum gesetzlichen Zahlungsmittel machte.

Belgien ist Gründungsmitglied der Europäischen Gemeinschaft und der Europäischen Währungsunion

Münzstätte ist die königliche Belgische Münze in Brüssel.

Als weiterführende Literatur zu den modernen Münzen der  Staaten der Welt empfehle ich Gerhard Schön und Sebastian Krämer: Weltmünzkatalog 21. Jahrhundert, Günter und Gerhard Schön: Weltmünzkatalog 20. Jahrhundert sowie Günter Schön und Jean-Francois Cartier: Weltmünzkatalog 19. Jahrhundert (hier zitiert als "Schön"). Internationale Standardwerke sind außerdem der R.S. Yeoman: Modern World Coins und Chester L. Krause and Clifford Mishler: Standard Catalog of World Coins (zitiert als Krause/Mishler)


Anzeige




Belgische Regenten und ihre Münzen



Anzeige

 




Leopold I (1831 - 1865)



2 Centimes, 1833 (Schön 19, Belgien 02)






20 Francs, Gold, 1865 (Schön 19, Belgien 23.c)






Leopold II (1865 - 1909)




20 Francs, Gold, 1877 (Schön 19, Belgien 28b)




Anzeige




Albert I (1909 - 1934)




10 Centiemen, 1924, niederländisch (Schön 20, Belgien 026)






25 Centiemen, 1928, niederländisch (Schön 20, Belgien 027)






 5 Centimes, 1910, französisch (Schön 20, Belgien 036)







Leopold III (1934 - 1950)




  25 Centimes, 1943 (Schön 20, Belgien 092






  1 Frank, 1980, niederld. (Schön 20, Belgien 098)







5 Frank , 1950, niederld. (Schön 20, Belgien 099)







1 Franc, 1980, franz. (Schön, Belgien 105)




Baldouin I (1951 - 1993)




 10 Frank, 1977, niederld., (Schön 20, Belgien 124)







1 Frank, 1990, niederld, 1(Schön 20, Belgien 131)








5 Frank, 1986, niederld., Schön 20, Belgien 132)






50 Frank, 1990, niederld. (Schön 20, Belgien 134)






1 Franc, 1990, franz. (Schön 20, Belgien 135)<






5 ECU, 1987, "Römische Verträge", (Schön 20, Belgien 143)




Albert II (ab 1993 - 2013)




Belgische Euro-Münzen



Nachfolgendebelgische Euro-Münzen ab 2002




Anzeige