Numismatik: Die Münzen des Königreiches Thailand, Satang und Baht

realedition.de - Reiseberichte, Reisereportagen, skurrile Geschichten, Satiren, Numismatik

Forum Gästebuch Linkrotation Seite empfehlen Newsletter Downloadcenter Ausgewählte Links Impressum E-Mail

Numismatik: Münzen von  Thailand

Detlefs Blog
Das virtuelle Tagebuch des Webmasters

Sie sind hier: Realedition.de > Numismatik > Staaten der Welt > Thailand
Weitere Themen: Illustrierte Reiseberichte Reisebilder und Postkarten Reisevideos Geschichten Satiren Bücherstube Quiz

Wenn auch Sie eine Homepage zum Thema Münzen oder Sammeln  haben - tragen Sie sich bitte im Münzkatalog - dem Katalog für alles rund um Münzen und Sammeln ein. Sie können sich dazu in die Linkrotation eintragen, wo es auch um andere Themen geht. Fragen zum Thema stellen Sie bitte nicht per E-Mail, sondern in meinem Forum.

Weitere Thailand-Seiten im WWW:

Zu den Reisen nach Thailand
Thailand-Reisen bei Reisen.Realedition.de

Zu den Bildern aus Thailand
Thailand-Bilder als Postkarte oder zum Download bei Reisebilder.Realedition.de

Zu den Thailand-Videos
Thailand-Videos bei Reisevideos.Realedidtion.de

Online:  

 

Die Münzen des Königreiches Thailand

Die Einwanderung der Thai-Völker aus Südchina in das Gebiet des heutigen Thailand führte im 13. Jahrhundert zur Vertreibung der Khmer und zur Gründung des Königreiches Sukothai durch Ramkhamhaeng (1277 - 1317). Bis 1450 stieg das Königreich mit seiner Hauptstadt Ayutthaya zum mächtigsten Staat in Südostasien auf. Bereits im 14. Jahrhundert gab es in diesem Königreich ein geordnetes Münzwesen, das bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts auf Silberbarren basierte.

Nach der Zerstörung Ayutthayas durch die Birmanen 1767 wird Bangkok als neue Hauptstadt gegründet.

1782 begründete Thong Duang als Rama (König) Chao Phraya Chakri die bis heute herrschende Chakri-Dynastie. 1932 wird das Land nach einem Staatsstreich von einer absolutistischen zur konstitutionellen Monarchie; 1939 wurde der bis dahin übliche Landesname Siam durch Thailand (Land der Freien) ersetzt.

Währung ist der Baht, aufgeteilt in 100 Satang.

Hier nun verschiedene Münzen aus Thailand:

Chao Praya Tschakri (Rama I.), 1782 - 1809
Rama II., 1809 - 1824
Nang Klao (Rama III.), 1824 - 1851
Chom Klao (Rama IV.), 1851 - 1868
Tschulalongkorn (Rama V.), 1868 - 1910
1 Satang, 1937 (Schön 20, Thailand 194)
Vajiravudh (Rama VI.), 1910 - 1925
Prajadhipok (Rama VII.), 1925 - 1935
Anandamahidol (Rama VIII), 1935 - 1946
Bhumibol Adulyadej (Rama IX.), ab 1946
5 Satang, 1957 (Schön 20, Thailand 232)
10 Satang, 1957 (Schön 20, Thailand 233)
25 Satang, 1957 (Schön 20, Thailand 234)
50 Satang, 1957 (Schön 20, Thailand 235)
1 Baht, 1962 (Schön 20, Thailand 238)
5 Baht, 1972 (Schön, Thailand 251)
1 Baht, 1972, Volljährigkeit d. Kronprinzen (Schön 20, Thailand 253)
1 Baht, 1975, 75. Geburtstag Srinakarindra (Schön 20, Thailand 261)
25 Satang, 1977 (Schön 20, Thailand 263)
50 Satang, 1980 (Schön 20, Thailand 264)
5 Baht, 1982, 200 Jahre Bangkok (Schön 20, Thailand 308)
25 Satang, 1996 (2539), (Schön 20, Thailand 343)
50 Satang, 1997 (2540), (Schön 20, Thailand 344)
1 Baht, 1995 (2538), (Schön 20, Thailand 345)
5 Baht, 2005 (2548), (Schön 20, Thailand 347)
10 Baht, 2005 (2548), (Schön 20, Thailand 348)
10 Baht, 1992, 100. Geburtstag Mahidol (Schön 20, Thailand 407)
2 Baht, 1995, 50 Jahre FAO (Schön 20, Thailand 469)
1 Satang, 1996 (Schön 20, Thailand 475)
5 Satang, 1996 (Schön 20, Thailand 476)
10 Satang, 1996 (Schön 20, Thailand 477)
50 Satang, 1996 (Schön 20, Thailand 479)
1 Baht, 1996 (Schön 20, Thailand 480)
5 Baht, 1996 (Schön 20, Thailand 482)
10 Baht, 1996 (Schön 20, Thailand 483)
10 Baht, 2003, 150. Geburtstag Chulalongkorn (Schön 20, Thail. 554)
2 Baht, 2005 (2548)

 

 

Nach Münz- und anderen numismatischen Seiten suchen

Google